Covergaard: Winterschutz Pflanzenschutzvlies: Bei klirrendem Frost

Romberg Covergaard Winterschutz 
Pflanzenschutzvlies: Bei klirrendem Frost

In vielen Gärten wachsen Bäume und Sträucher, die aus fernen Ländern stammen. Immergrüne Aucuben, Stechpalmen und Kiwis im Jugendstadium fühlen sich bei uns im Sommer sehr wohl. Sie leiden jedoch, wenn es Winter wird. Wirksamen Schutz bietet ein spezielles Wintervlies, das auch vor kalten Winden und Sonneneinstrahlung schützt. Vor dem ersten Frost werden die Stämme mit Vlies umwickelt und zugebunden. Sträucher „verschwinden“ ganz unter der schützenden Hülle. Günstiger Nebeneffekt: Schädlingslarven und -puppen lassen sich ohne den Einsatz chemischer Mittel fernhalten.
Auch frostempfindliche Stauden sind durch einfaches Abdecken wirksam geschützt. Gegen Windverwehungen hilft etwas Erde, die das Vlies an den Seiten bedeckt. Im Frühjahr, wenn die Knospen zu treiben beginnen, wird das Vlies vorsichtig entfernt. So einfach sind empfindliche Pflanzen vor Schaden zu bewahren.
Neu im Romberg Covergaard Sortiment sind praktische Vlieshauben mit Reißverschluss und Zugband. Erhältlich sind die Vlieshauben als 3er Set im Format 80 x 60 cm oder als extra-große Haube im Format 240 x 200 cm. 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.